Zum Inhalt Zum Hauptmenü

17. Oktober 2017, Linz

FAIRantwortungsvoll – Qualitätsvolles freiwilliges Arbeiten

  • Wie zu FAIRantwortungsvollen, qualitätsvollen Freiwilligeneinsätzen beraten und kommunizieren?
  • Welche Organisationen können beworben werden und warum? Wie kommt es zu den Kriterien?
  • Welche Bilder wollen wir vermitteln?

Zu diesen und anderen Fragen der Qualität von Freiwilligenprogrammen im In- und Ausland wollen wir uns gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus der Jugendinformation und der Freiwilligenarbeit sowie anderen Interessierten austauschen.

Die Anmeldung ist noch offen: https://doodle.com/poll/5vza6yapab9e8ynu

Veranstaltungsinfos

  • 17. Oktober 2017
  • Landhaus Linz, Zi.Nr. 234 - Grünes Zimmer, Landhausplatz 1, 4020 Linz
  • 15:30-18:30
  • Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Jugendinformationsstellen und Erasmus+ Regionalstellen • Mitglieder der IG Freiwilligenzentren • Organisationen, die Freiwillige ins Ausland entsenden • Personen, die in der Begleitung/Beratung von Freiwilligen tätig sind
  • Zur Anmeldung hier klicken!
  • +43 699 12005 183
  • Eine Veranstaltung des Bundesnetzwerks Österreichische Jugendinfos/Eurodesk Austria, Jugend Eine Welt und der Nationalagentur Erasmus+: Jugend in Aktion.

Programm

15:30-15:35
Begrüßung / Eröffnung

Bernhard Morawetz / WeltWegWeiser
Aleksandar Prvulović /BÖJI

15:35-16:05
Speeddating mit ehemaligen Freiwilligen
16:05-16:40
Fachinputs zu Qualitätskriterien und Strategien zur Förderung

Martin Oberbauer / Wiener Hilfswerk
Christine Keplinger / IZ – Nationalagentur Erasmus+: Jugend in Aktion

16:40-16:50
Pause
16:50-17:50
Gruppendiskussionen im World Café

Tisch 1: Strategien zur Förderung/Stärkung von qualitätsvoller Freiwilligenarbeit
Tisch 2: Bewerbung von qualitätsvoller Freiwilligenarbeit
Tisch 3: Beratung zu qualitätsvoller Freiwilligenarbeit

17:50-18:20
Ergebnisse aus den Gruppendiskussionen

Diskussion im Plenum zu den dringendsten Herausforderungen und möglichen Handlungsoptionen/Lösungsansätzen

18:20-18:30
Nächste Schritte und Wrap-up, Ausblick und Abschluss

Bernhard Morawetz / WeltWegWeiser
Aleksandar Prvulović /BÖJI

Moderation: Alexandra Beweis

Österreichische Jugendinfos
Weltwegweiser
Eurodesk
Erasmus+
IZ - Nationalagentur Jugend in Aktion